Freitag, 15. November 2013

Abenteuer (1): Within Death's Gaze

Auf DriveThruRPG findet man hin und wieder ein kostenloses Abenteuer. Within Death's Gaze von Blackbyrne Publishing ist so eines. Es ist ein kleines Mini-Abenteuer für vier bis sechs Charaktere auf Level 5. Das Abenteuer ist erhältlich für Pathfinder und Dungeons and Dragons 4. Edition.

Die Story ist recht generisch: Ein kleines Dorf, Helden aus der Durchreise kehren ein in der Herberge und dann werden sie nachts von den nicht so normalen Dorfbewohnern angegriffen. Tatsächlich sind alle Dorfbewohner Vampir-Sprößlinge einer bösen Obervampirin: Shiola. Alle bis auf einen, den Gastwirt, dessen Augabe es ist die Helden zum Übernachten zu nötigen. Insgesamt hat das Abenteuer nicht viel Rollenspiel-Potential - der einzige Dialog-Partner ist der Wirt, für eine Szene. Denn kaum sind die Helden angekommen und beginnen zu rasten starten auch schon zwei harte Kämpfe. Der erste Kampf ist gegen den Wirt mit sechs Vampir-Zöglingen und der zweite gegen Shiola selber.

Was mich an dem Abenteuer stört ist, dass es kaum Rollenspiel zulässt. Die Motive Shiolas bleiben unerkundbar, so dass die Spieler annehmen müssen, dass sie schlicht eine sehr schnöde Vampirin ist. Ihr eigentlicher Hintergrund und ihre Motive sind zwar nicht besonders tiefgründig, aber es gibt für die Spieler praktisch keine Möglichkeit diese zu ergründen. Man merkt, dass der Autor Shiola als Antagonisten sehr schätzt (er weist regelmäßig darauf hin, dass man sie als wiederkehrenden Bösewicht verwenden kann), leider fehlt es an einem Grund, warum die Helden sich intensiver mit ihr auseinander setzen sollten.

Sehr gut gefällt mir dagegen, dass im Anhang an das Abenteuer eine umfangreiche Kartensammlung zu finden ist, die praktisch jede Kampfoption abdeckt. Die Karten sind zwar nicht besonders hochqualitativ, aber handwerklich solide gestaltet. Auch die Zeichnungen sind ordentlich und unterstützen die Erzählung.

Meiner Einschätzung nach kann man das Abenteuer innerhalb von zwei Stunden oder weniger durchspielen, aber ich hab es noch nicht gespielt oder gemeistert. Sollte es sich ergeben, dass mehrere Leute bei mir sind und nicht wissen was sie machen sollen, dann werd ich das Abenteuer rausholen. Aber ich werde nicht versuchen nur für dieses Abenteure einen Spieleabend zu organisieren.

Zusammenfassung:
  • Gelegenheitsabenteuer
  • Kampflastig
  • Kein Rollenspiel